PATRONATSFEST IN BECKERICH

P1030423

[vc_row el_position= »first »][vc_column width= »1/4″][vc_gallery type= »image_grid » interval= »3″ onclick= »link_image » img_size= »306×306″ images= »3238″ custom_links_target= »_self » el_class= »mb0″ el_position= »first last »][/vc_column][vc_column width= »3/4″][vc_column_text el_position= »first last »]

Diese Jahr lud der Verbandspräsident der luxemburgischen Malerinnung, Herr Alain Kutten, alle Verbandsmitglieder und Ehrengäste zur Feier Ihres Schutzpatrons, dem heiligen Lukas, in der schönen Gemeinde Beckerich ein.

Mehr als 50 Verbandsmitglieder und Zulieferer aus der Branche, sowie zahlreiche Ehrengäste, unter ihnen, Herr Thierry Lagoda, Bürgermeister von Beckerich, Herr und Frau Norbert Geisen, Präsident der „Fédération des Artisans“, Herr Tom Wirion, Direktor der „Chambre des Métiers“, Frau Domenica Fortunato, Präsidentin der „Fédération des Patrons Plafonneurs Façadiers“, Herr und Frau Jean-Paul Lenertz, Direktor des „Lycée Technique du Centre“ sowie Herr und Frau Jean-Claude Havé, Direktor des „Nordstad-Lycée“ folgten dieser Einladung.

Auftakt der diesjährigen Feier war die Besichtigung der alten Mühle und der restaurierten Turbine mit einer Vorführung der alten Sägetechnik.

In seiner Rede beim Ehrenwein, verwies der Präsident der Malerinnung auf die verschiedenen Herausforderungen mit denen sich heutzutage die Unternehmer befassen müssen. Nachhaltigkeit spielt eine immer größere Rolle. Es hat sich inzwischen bei vielen das Bewusstsein durchgesetzt, dass eine Wirtschaftsform gefunden werden muss, die Umwelt und Ressourcen schont und auf Dauer den Wohlstand für alle Teile der Gesellschaft sicherstellen kann. Auch die Zulieferer sind sich dessen bewusst und bieten deswegen immer mehr umweltschonende Produkte an. Des Weiteren unterstrich er die Wichtigkeit der Anpassungsfähigkeit der einzelnen Betriebe an die aktuellen Marketinginstrumente. „Social Media“ z.B. bietet neue Kommunikationsmöglichkeiten mit Mitarbeitern, Kunden oder Lieferanten und ist weit mehr als nur ein Marketinginstrument. Firmen nutzen „Social Media“ verstärkt für den Vertrieb. Qualität, Nachhaltigkeit und Anpassungsfähigkeit sind die Grundsteine für langfristigen Erfolg.

Der Bürgermeister von Beckerich, Herr Thierry Lagoda, zeigte sich erfreut dass die Maler seine Gemeinde, welche er in kurzen Worten vorstellte, ausgewählt hätten.

Der Präsident der Fédération des Artisans, Herr Norbert Geisen, bedankte sich für die gute Zusammenarbeit und erläuterte in grossen Zügen die neuen Herausforderungen die auf Grund des »Zukunftplan » der Regierung auf das Handwerk zukommen.

Nach dem Ehrenwein der Gemeinde im Freien lud die Malerinnung alle Teilnehmer zu einem zünftigen Abendessen im Restaurant „andermillen“ ein.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text] [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row el_position= »last »][vc_column width= »1/3″][vc_column_text] [/vc_column_text][/vc_column][vc_column width= »1/3″][vc_gallery type= »flexslider_fade » interval= »3″ onclick= »link_image » img_size= »306×204″ images= »3238,3240,3239,3251,3252,3241,3243,3244,3245,3246,3247,3248,3249,3253,3254,3255,3256,3257,3258,3259,3260,3266″ custom_links_target= »_self » el_position= »first last »][/vc_column][vc_column width= »1/3″][vc_column_text] [/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

Publié dans

Recherche

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Accueil 1
Accueil 2
Non classifié(e)