Mit 3 Lehrlingen bei « Painting Skills Legacy » in Leiden (NL)

Painting Skills 2014

Die Fédération des Patrons-Peintres et Vitriers entsendete drei seiner besten Lehrlinge zu “Painting Skills Legacy” nach Leiden. Der europäische Malerverband (UNIEP) veranstaltete dort mit Unterstützung der Firma AkzoNobel vom 4. bis 6. Juni 2014 einen Workshop. Hierbei trafen Auszubildende aus ganz Europa aufeinander.


Im Rahmen des Workshops „Painting Skills Legacy“ wurden die neuesten Entwicklungen bei den Maltechniken präsentiert. Der dreitägige Workshop vermittelte Einblicke in neue Techniken und neue Produkte. Die nationalen Verbände des Maler- und Lackiererhandwerks entsendeten hierfür jeweils Handwerker mit Talent und größter Begeisterung für ihren Beruf. Die drei Lehrlinge waren Feho Adrovic, aus dem Lycée technique du Centre, Ausbildungsbetrieb Kutten Alain sàrl, Miriam Thommes, NOSL Diekirch, Ausbildungsbetrieb P. Kremer sàrl, Jordan Delperdange, NOSL Diekirch, Ausbildungsbetrieb Peintures-Decors Oestreicher sàrl aus Wiltz. Daniel Hubert, maître d’enseignement technique im Lycée technique du Centre und im NOSL in Diekirch begleitete die Delegation als Teamleiter.
Bei diesem Event konnten die Auszubildenden ihre Fähigkeiten erweitern. 10 Nationen waren hier mit insgesamt mit 50 Delegierten vertreten. Die Teilnehmer konnten neue Fähigkeiten erlernen und sich über neue technologische Entwicklungen im Rahmen von Workshops auf Spezialeffekte, Farbspritzen, Holzlasur auf Wasserbasis, und mehr informieren.
Die Veranstaltung wird nicht nur einen bleiben Eindruck bei den Teilnehmern, sondern auch vor Ort hinterlassen. Gemeinsam renovierten die 10 Teams einen Flur mit Farben von AkzoNobel in der „Leo Kanner School“ für autistische Kinder zwischen 12 und 17 Jahren in Oegstgeest.
« Wir freuen uns, mit AkzoNobel diese einzigartige Veranstaltung zusammen zu organisieren », sagt Markus Straube, Präsident der UNIEP in seiner Abschlussrede « Während dieser drei Tagen lernten talentierte Maler in der Ausbildung von erfahrenen Profis, entdecken niederländische Kultur und trugen als Botschafter ihres Landes an der Umgestaltung dieser Schule bei. Die Renovierung der Schule ist ein wichtiger Teil der Veranstaltung. Autistische Menschen sind überempfindlich auf Reize in ihrer Umgebung, insbesondere auf Farben ».

 

Publié dans

Recherche

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Accueil 1
Accueil 2
Non classifié(e)